Kaspertheater

Willkommen in der Welt der Theaterträume

Über uns 


 Traditionelles  Hohnsteiner  Kaspertheater

In unserem Kasperhaus spielt der bekannte Künstler Gilbert d'Orano, welcher sich in seiner Szene sich bereits einen Namen gemacht hat...

Nach mehreren Jahren Spielpause entschied sich der Künstler sein Kaspertheater wieder zum Leben zu erwecken und das mit Tradition. So benutzt er einzigartige Hohnsteiner Kasperfiguren im Raum Hamburgs.

Seine Philosophie:

"Max Jacob ist der gleiche im Spiel wie im Leben. Er spielt nicht die Puppe er lebt sie. Er verkörpert sich in ihr oder vlelmehr, die Puppe fügt sich in ihm. Er ist es, der ihr ein vielfältiges Leben gibt.

Das Spiel der "Hohnsteiner"  tritt uns als eine bis dahin unbekannte oder unbewusste Erinnerung aus unserer Kindheit entgegen."

Jean-Luop Temporal


In unserem Hohnsteiner Figurentheater spielen wir für unsere kleinen sowie großen Zuschauer nur solche Theaterstücke in welchen wir einfach reine Lebensfreude vermitteln möchten. Negative Aspekte, wie z.B. Hexe oder Teufel, die den kleinen Zuschauern Angst machen könnten, dürfen nur in den Abendvorstellungen für Erwachsene auf der Bühne mitspielen.

Wir spielen im Sinne des Hohnsteiner Kaspertheatergründers Max Jacob...

Hohnsteiner Kaspergeschichten

"Der verdrehte Geburtstag"

Eine musikalische Kaspergeschichte aus den 30er Jahren die für Besucher von 2 bis 99 Jahren gedacht ist. Die Spielkunst ist an die Kasperspielkunst von Max Jacob angeknüpft. Man kann im Theater und im geöffneten Museum über 50 Originalfiguren der Hohnsteiner anschauen. Die kleinen und großen Überraschungen kann man nur live erleben. Von einer der bekanntesten Schöpferinnen von Kostümen und Figuren Ottelie Kürschner sind im Museum über 40 Figuren täglich zu sehen.